Wählen Sie Region, Land und Sprache

Kein Tropfen bleibt zurück

Geschirrspüler sollen die Teller nicht nur reinigen, sondern sie auch gleichmäßig trocknen. Prozessluftgebläse sorgen dafür, dass keine Flecken oder Tropfen auf dem Geschirr zurückbleiben. Im Gastronomiegewerbe ist Trocknung im Turbogang gefragt. Sie trocknen daher Tassen, Gläser und Co. im Anschluss an den Spülvorgang aktiv und schonend. Auch im Wäschetrockner und Waschtrockner kommen sie zum Einsatz. Hier trocknen sie schnell, effizient und äußerst leise. Die Prozessluftgebläse erfüllen dabei hohe Schutzanforderungen gegenüber aggressiven Umwelteinflüssen. Damit ist der Einsatz trotz Feuchtigkeit und Resten von Reinigungs- oder Waschchemie in der Prozessluft bedenkenlos möglich.

Anwendungsgebiete Prozessluftgebläse

Prozessluftgebläse

Prozessluftgeräte arbeiten in Hausgeräten in Privathaushalten, wie in Geschirrspülern, Wäschetrocknern und Waschtrocknern. Aber auch die Industrie setzt sie ein: Hier sind sie in Wäschereien, Spülküchen oder der Lebensmittelverarbeitung gefragt.

   

Mehr Infos? Unsere Haushaltsgeräte Spezialisten nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.

* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld

Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Unsere Spezialisten nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.